Wer Golf spielt, beansprucht circa 120 Muskeln seines gesamten Körpers.

Besonders der Schwung mit dem Schläger zum Golfball stellt eine große Belastung dar, die Sehnen, Muskeln und Gelenke
fordert.

Durch die gezielte Massage mit einem Golfball erfahren die beanspruchten Muskeln in
Nacken, Schultern, Armen und Beinen eine ganz besondere Entspannung.

Tiefe Triggerpunkte und Faszien-Arbeiten mit dem Golfball, kombiniert mit glatten Kompressionsstrichen mit den Händen und Unterarmen.

60 Min. – 70,-€