Was ist eigentlich Karma? Übersetzt heißt es Handlung!

Erst wenn du dieses Karma aufgelöst hast, kann etwas Neues kommen. Karmische Auflösung ist demnach das „mutige Angehen“ einer Aufgabe, die immer wieder in deinem Leben aufgetreten ist.

Die karmische Rückführung in der Form, wie wir sie heute kennen, ist aus dem Import östlichen Gedankenguts in die westliche Therapiewelt entstanden. In einer Sitzung führe ich den Klienten über verschiedene Stationen seines derzeitigen Lebens in ein früheres Leben und danach in das sogenannte Zwischenreich, in welchem wir uns zwischen unserem Leben aufhalten und wo wir unsere Geistführer treffen  – Reinkarnation ist nach dem traditionellen tibetischen  und indischen Lehren das Wirken unseres Bewusstseins über dieses eine Leben hinaus. Eben dieses tiefere Bewusstsein in der Rückführung erkunden wir.

Die Erkenntnisse aus der Rückführung helfen uns unseren Alltag und unsere Lebensführung stärker in Einklang mit unserem wahren Wesen zu bringen.